Was ist die Ursache für die Lidrandentzündung?

Die Lidrandentzündung (Blepharitis) kann durch ganz verschiedene Faktoren verursacht werden.
Dazu gehören:

- ein ungünstiger Zustand der Haut,
- eine vermehrte Produktion von Talg (Seborrhoe)
- und eine erhöhte Ausscheidung von Sekret aus den Liddrüsen.

Die Blepharitis kann darüber hinaus durch manche äußeren Einflüsse gefördert werden wie zum Beispiel:

- Lufttrockenheit (auch durch Klimaanlagen)
- Rauch oder Staub,
- Kälte oder Hitze

Des Weiteren kann auch eine ungenügende Hygiene des Patienten bei der Entwicklung der Entzündung eine Rolle spielen.

Lidrandentzündung und das trockene Auge

Nicht selten kommt es bei einer Blepharitis zusätzlich zu einer Bindehautentzündung (Konjunktivitis). Dabei ist die Bindehaut (Schleimhaut, die das „Weiße am Auge“ sowie die Lidinnenseite bedeckt), gerötet.

In der Folge kann es zu einer fehlerhaften Zusammensetzung der Tränenflüssigkeit kommen, wodurch die Symptome eines "trockenen Auges"  enstehen können.